Praxis für klassische Homöopathie  Béatrice Birrer Malters

Béatrice Birrer Frey

dipl. Homöopathin SHS

Luzernstrasse 38

6102 Malters

 (Krankenkassenanerkannt)

Tel 079 641 47 42

mail: info@praxis-beatrice-birrer.ch

Béatrice Birrer Frey

dipl. Homöopathin SHS

Luzernstrasse 38

6102 Malters

 (Krankenkassenanerkannt)

Tel 079 641 47 42

mail: info@praxis-beatrice-birrer.ch

Sulfur

 

 

 

 

 

Sulfur ist eines der bekanntesten und grössten Arzneimittel der gesamten Materia Medica. Sulfur wird aus sublimiertem Schwefel hergestellt. Elementarer Schwefel ist schon immer mit dem Feuer assoziiert worden. Sulfur ist entzündlich und verbrennt mit einem Gestank, den man in der Nähe von Vulkanausbrüchen gut riechen kann, und Schwefel in seiner natürlich vorkommenden mineralischen Form ist angeblich der Stoff der das Höllenfeuer nährt. Wenn Schwefelpulver auf die Haut kommt, führt es zu einer brennenden Reizung, deshalb wird Sulfur zur homöopathischen Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt. Sogar die gelbe Farbe von Schwefel erinnert uns an den Bezug zum Feuer. Der Sulfur Mensch ist feurig in jedem Sinne des Wortes. Feuer war immer ein Synonym für den göttlichen Geist im Menschen, der den Lehm des materiellen Körpers belebt. Die meisten Sulfur Menschen haben eindeutig ein spirituelles Element, das über den blossen Intellekt hinausgeht.

 

Feuer ist auch ein Sinnbild für Leidenschaften und es gibt keinen leidenschaftlicheren Typen als Sulfur, sei es nun in Bezug auf die Körperlichkeit, auf intellektuelle Inspiration oder ramantische Liebe, oder sei es im Hinblick auf die grenzenlose Begeisterung für nahezu alles unter der Sonne.

 

Was Sulfur interessiert, damit beschäftigt er sich leidenschaftlich, hingegen wenn ihn etwas nicht interessiert so können ihn keine zehn Pferde von dieser Sache begeistern.

 

Feuer symbolisiert ebenfalls den Zorn, und Sulfurs Leidenschaft kann in Sekundenschnelle in Reizbarkeit und Wutausbrüche ausarten, wenn man sich seinem Willen widersetzt oder wenn er sich falsch verstanden fühlt.

 

Schliesslich ist Feuer auch ein Ausdruck für den Funken der Kreativität und des Genies. Sulfur Menschen sind im allgemeinen sehr kreativ, besonders intellektuell kreativ. Ich glaube, dass echte Genies fast immer einen grossen Sulfur Anteil in sich tragen und dass fast alle grossen Geister aus der Geschichte der Wissenschaft und Philosophie Sulfur waren, von Sokrates bis Einstein.

 

Auch in der Behandlung von hyperaktiven (AHS, ADHS) Kindern ist Sulfur ein grosses und häufig gebrauchtes Mittel, welches viele der ADHS Symptome in sich trägt und schon vielen Kindern gut helfen konnte.

 

Die Welt wäre ein langweiliger Ort ohne die Inspiration, die Kreativität und die Exzentrizität von Sulfur.